lungenentzündung-symptome.de

Die Lungenentzündung

Eine Lungenentzündung ist eine häufige Infektion, die nach Infekten oder bei immungeschwächten Menschen auftritt. Bei sehr schwachen, und chronisch kranken Menschen, kann sie größere Komplikationen auslösen. Die Ursachen sind meist bakterielle Infekte oder Pilzinfektionen. Die Erkrankung dauert meist zwei bis drei Wochen.

Lungenentzündung Symptome- Welche gibt es?

Die Symptome deuten anfangs meist auf eine Grippe oder Bronchitis hin. Es kommt zu höherem Fieber, trockenem Husten und leichten Atembeschwerden. Viele Patienten klagen im Verlauf über Schmerzen beim Husten. Der Auswurf wird schleimig und der Husten ist nicht mehr trocken. Bei Kindern sind Lungenentzündung Symptome Atemnot und Blässe. Sie haben eine deutlich angestrengte Atmung und Kreislaufbeschwerden. Die Eltern merken in der Regel schnell, dass es sich nicht nur um eine harmlose Erkältung handelt.

Wann ist ein Arztbesuch notwendig?

Ob es sich tatsächlich um eine Lungenentzündung Symptome oder um eine Bronchitis handelt, kann nur der Arzt feststellen. Er wird die Lunge abhören und das Blut auf mögliche Entzündungszeichen untersuchen. Eine genaue Auskunft über den Zustand der Lunge kann zusätzlich ein Röntgenbild liefern. Die Entzündungsherde sind darauf klar erkennbar. Sollte der Arzt feststellen, dass es sich auch um Symptome von Lungenkrebs handeln könnte, wird eine Computertomografie Klarheit schaffen.

Was sind die Ursachen einer Lungenentzündung?

Die Ursache ist meist ein vorangegangener Infekt. Bei einigen Patienten sind nach langer Beatmung auf der Intensivstation auch Pilze der Auslöser für die Erkrankung. Die schlecht belüftete Lunge kann Krankheitserreger nur schlecht abwehren und bekämpfen. Schluckstörungen bei einer neurologischen Erkrankung sind ebenfalls häufig der Grund für die Lungenentzündung Symptome. Durch das Eindringen von Speiseresten in die Lunge kommt es zu Entzündungen. Die Patienten haben oft keinen ausreichenden Hustenreflex um sich beim Verschlucken zu schützen.

Welche Therapie ist notwendig?

Ein passendes Antibiotikum kann die bakterielle Entzündung der Lunge heilen. Selten handelt es sich um virale Infekte, bei denen kein Medikament die Lungenentzündung Symptome gezielt bekämpfen kann. Hier wird mit viel Flüssigkeit und Schleimlösern gearbeitet. Die Patienten können unterstützend Atemgymnastik und Inhalationen durchführen.

Was ist bei Lungenentzündung Symptomen zu beachten?

Es sollte unbedingt auf ausreichend Flüssigkeit und frische Luft geachtet werden. Das Sekret muss sich gut aus den Lungen lösen können, damit die Entzündung ausheilt und die Symptome zurückgehen. Wenn ein Antibiotikum verschrieben wurde, muss es vollständig eingenommen werden, damit es richtig wirken kann und keine Resistenzen entstehen.